menu clear Menü search Suche
Hochbau

SAKRET Flexfliesenkleber FFK plus

Hydraulisch erhärtender Spezial-Flexkleber mit Leichtfüllstoffen

Anwendung
  • Für innen und außen
  • Für Wand und Boden
Eignung
  • Polymervergüteter Fliesenkleber für die Verlegung im Dünn- und Mittelbett von keramischen Fliesen und Platten, Spaltplatten, Spaltriemchen und Betonwerksteinen
  • Für Feinsteinzeug
Auslobung
  • gemäß DIN EN 12004 C 2 TE, gemäß DIN EN 12004 S 1
Produkteigenschaften
  • Hoch standfest
  • Geschmeidig
  • Hohe Flächenleistung
  • Bis zu 40% höhere Ergiebigkeit
  • Flexmörtel gemäß Richtlinie Deutsche Bauchemie e. V.
  • Für Heizestriche geeignet
mehrweniger Produktdetails

Varianten:

  • Produktbild | Flexfliesenkleber FFK plus
    grau
    Gebindegröße
    25 kg Sack
    EAN / GTIN
    4005813605714
    Regionale Artikelnr.
    32052500
    Liefermenge
    1 x 42 Sack auf Palette
Alle Varianten anzeigen Weniger Varianten anzeigen

Alle Produktdetails

Flexkleber mit erhöhter Haftfestigkeit, verringertem Abrutschen und verlängerter Offenzeit

Der SAKRET Flexfliesenkleber FFK plus ist ein spezieller zementärer Flexkleber mit Leichtfüllstoffen für die Verlegung auf Wand und Boden im Dünn- und Mittelbettverfahren. Er wird für die Verklebung von keramischen Fliesen und Platten, Feinsteinzeug und Mosaiken, Spaltplatten und Spaltriemchen eingesetzt, ausserdem für die Verlegung von Betonwerksteinen und die Verklebung von Dämm- und Ausbauplatten.

Der Flexkleber erfüllt die Anforderungen für eine erhöhte Haftfestigkeit, ist frostsicher, wasserfest und alterungsbeständig und damit auch für die Verwendung in Aussenbereichen geeignet.

Verarbeitung des Flexklebers SAKRET Flexfliesenkleber FFK plus wird manuell verarbeitet und zeichnet sich durch verringertes Abrutschen und eine verlängerte Offenzeit aus.

Beachten Sie in jedem Fall die Verarbeitungshinweise im Technischen Merkblatt sowie das Sicherheitsdatenblatt.
  • Klebedicken: bis 10 mm
  • Verarbeitungstemperatur: 5 - 25 °C
  • Temperaturbeständigkeit: -20 - 80 °C
  • Wasserbedarf: ca. 0,4 - 0,44 l/kg
  • Reifezeit: ca. 3 Minute(n)
  • Baustoffklassen: A1fl/A1 (nicht brennbar)
  • Zusatz: Für erweiterte technischen Informationen wird auf das technische Merkblatt verwiesen.
Untergrundvorbereitung
  • Der Untergrund muss fest, tragfähig und frei von Rissen sein.
  • Der Untergrund darf einen maximalen Feuchtigkeitsgehalt nicht überschreiten: Zementgebunden 2 CM-Gew. %, Calciumsulfatestrich 0,5 CM-Gew. %, Beheizter Calciumsulfatestrich 0,3 CM-Gew. %
  • Minderfeste und/oder nicht tragfähige Oberflächenschichten, extrem dichte und/oder glatte Untergründe, Zementschlämme, Trennschichten (z. B. Schmutz, Staub, Fett, Öl, Farbreste usw.) müssen entfernt und/oder aufgeraut werden (z.B. Blastrac-Verfahren).
  • Untergründe sind unter Verwendung von SAKRET Universalgrundierung vorzustreichen.
Produktverarbeitungshinweise
  • In einem sauberen Gefäß mit sauberem, kaltem Leitungswasser knollenfrei und in verarbeitungsgerechter Konsistenz anmischen.
  • Empfohlen wird ein Rührgerät mit 600 U / Min mit Wendel- oder Doppelscheibenrührer.
  • Nur so viel Mörtel aufbringen, wie innerhalb der klebeoffenen Zeit Verlegegut in das frische Mörtelbett eingeschoben bzw. eingelegt werden kann.
  • Nach der Reifezeit (siehe Technische Daten) nochmals gründlich durchmischen.
  • Aufbringen nach DIN 18157, Teil 1
  • Bewegungsfugen dürfen nicht mit Mörtel überbrückt werden.
  • In Zweifelsfällen sind Probeflächen anzulegen.
  • Technisches Merkblatt | Flexfliesenkleber FFK plus

    Dateityp: PDF

    Dateigröße: 42.1 KB


  • Sicherheitsdatenblatt | Sicherheitsdatenblatt A5A

    Dateityp: PDF

    Dateigröße: 349 KB